krankheiten-was-wofuer-147
Hohe-Bioverfuegbarkeit-gif

Home

Grundsatz

Granatapfel enthält Ellagsäure

Granatapfel-
Kapseln

Phytovital

bio-siegel

Bio-
Granatapfelsaft 500ml

Granatapfel-
Rezepte

Vitamin-Power
vok1

Ellagsäure

Bio-Granatapfelsaft 500ml

100 % Fruchtgehalt und mit Bio-Siegel. Enthält keine Zusätze von Zucker oder Konservierungsstoffen.
Er ist somit ein reines Naturprodukt.

Geniessen Sie täglich 0,25 l dieses köstlichen Bio-
Saftes und Sie spüren sofort neue Kraft und Energie!
Granatapfelsaft ist nicht nur eine Quelle für Vitamin C, sondern liefert auch Vitamin B, Kalium, Pantothen-
säure, Gerbstoffe, Polyphenole und Anthocyane (eine gute Quelle für Antioxidantien).

Granatapfel schmeckt köstlich, ist ein gutes Diuretikum und hat ausgezeichnete antioxidative Eigenschaften

GranatapfelsaftBio-Granatapfelsaft vermindert das Risiko von Brust-,Haut- und Prostata-
krebs, hemmt auch andere Krebsarten und verzögert die Entwicklung von Tumoren. Langfristiger Konsum von Granatapfelsaft kann die erektile Dys-
funktion bekämpfen, die Durchblutung des Herzens fördern, das Blut ver-
dünnen, den Cholesterinspiegel aus-
gleichen und Plaque in den Arterien reduzieren. Granatapfelsaft beugt Herzerkrankungen vor und verringert das Risiko von Herzinfarkten. Er reduziert den systolischen Blutdruck bei Hypertonikern.

Granatapfelsaft enthält wertvolle Ellagsäure und beugt Osteoarthritis vor (hemmt eine Verschlechterung der Gelenkknorpel)

Wir empfehlen Bio-Granatapfelsaft 500ml von
Vitamine-online-kaufen - 
hier sparen Sie doppelt und dreifach:

Einzelpreis: 5,95 €

Ab 6 Packungen Preis pro Packung 3,45 €

bio-siegel

Lactose-und glutenfrei. Für Vegetarier geeignet.

95050-b-Granatapfelsaft

>> Jetzt Bio-Granat-
apfelsaft 500 ml bestellen

Preise inkl. der gesetzl. MwSt.
Versandkosten 5,90 €.
EU frachtfrei ab 125 €.
Kein Mindestbestellwert, keine Vorkasse!

250ml Granatapfel Bio-Saft enthalten:
Granatapfelsaft 250ml

100 ml enthalten durchschnittlich:
Brennwert: 185 kJ/44 kcal
Eiweiss: 0,1g,
Kohlenhydrate: 9,8g, davon Zucker: 9,8g,
Fett: 0,1g, davon gesättigte Fettsäuren: 0,02g,
Ballaststoffe: 0,7g
Natrium: 0,011g
Broteinheiten: 0,82 BE

Da der Bio-Granatapfelsaft ein reines Naturprodukt ist, können diese Werte Schwankungen unterliegen.

Zutaten: Wasser, Granatapfelsaftkonzentrat

Ohne Zuckerzusatz. Laut Gesetz ohne Konservierungsmittel und Farbstoffe.

Hinweis: enthält natürlich vorkommende Fructose.

Inhalt: 500ml

Verzehrempfehlung:
Erwachsene täglich 250ml

Kühl lagern und innerhalb von 2 - 3 Tagen nach dem Öffnen verzehren.
Vor Gebrauch gut schütteln.

Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Bitte lagern Sie dieses Produkt ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern!

Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung  sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

>> Jetzt Bio-Granatapfelsaft 500 ml bestellen

Antioxidantien

>> Alpha-Liponsäure

>> Lycopin Zellschutz

>> OPC Traubenkernextrakt

>> Cellavital

Herz und Gefässe

>> Co-Enzym Q10 nano liquid

>> B-12 + Folsäure sublingual

>> Cardivital - Herzvitamine

>> Ubiquinol (hoch bioaktives Co-Enzym Q10)

© vitamin-power 2010-2011. | Impressum | Fachbücher & Ratgeber

Vitamin-Power: Argireline-InfoVitamin C  |  Vitamin-Power-Blog

Ellagsäure

Krankheiten vorbeugen mit Ellagsäure


Ellagsäure - Wuchshemmung von Krebszellen

Gesunde Zellen haben eine Lebensdauer von ca. 120 Tagen, bevor sie absterben. Das natürliche Absterben der Zellen nennt man Apoptose. Die toten Zellen werden vom Körper mit gesunden Zellen ersetzt. Krebszellen jedoch sterben nicht ab, sie vermehren sich durch Zell-Teilung. Versucht man nun diese Krebszellen mittels Chemo-Therapie abzutöten, werden auch gesunde Zellen mit vernichtet, was zu einem Abschwächen des Immunsystems während dieses Prozesses führt.

Ellagsäure stoppt die Zellteilung von Krebs. Studien haben ähnliche Wirkungen an Krebszellen in Brust, Bauchspeicheldrüsen, Haut, Dick-
darm und Prostata aufgezeigt.
Ausserdem vermag Ellagsäure  genetische Schäden zu blockieren und unschädlich zu machen, die durch Karzinogene ( Rauchen, Schadstoffe in der Luft etc.) entstehen können.

Ellagsäure bindet krebserregende Stoffe und macht sie inaktiv

Für den Krebskranken, wie auch
für den Menschen der Krebs und Krankheiten vorbeugen möchte, geht es ganz einfach darum seinen Speisezettel, unbedingt und regel-
mässig, um solche Lebens-
mittel zu ergänzen, welche nachweislich positiv wirkende Substanzen enthalten und mit entsprechenden Nahrungser-
gänzungen zu komplettieren.